In meinem Kopf – RUB songtexte

Songtexte In meinem Kopf – RUB

In meinem Kopf songtexte
So viele Blicke, die mich noch Treffen
Doch zu wenig Schiffe die mich noch retten
Auf dem offenen Ozean oft mit nem’ Boot gefahren
Willen überschritten Ganz egal auch, wie groß sie waren
Wir waren beide an Bord
Hatten keinen eigenen Ort
Du wolltest weiter nach vorn
Dann setz die Reise doch fort
Ich wollte hier an diesen Punkt bleiben
Keiner konnte uns scheiden
Doch Du wolltest weiter draußen rum treiben
Ich halt Dich nicht mehr fest
Und lass die segel los
Heut ist mir egal, welcher Sturm auf Deinen Meeren tobt
Heut ist mir egal, wie schwer die Wege werden
Für meine Ziele will ich keinen falschen Weggefährten

Nein ich bin schon dabei
Deinen Namen zu vergessen
Und er fällt mir nicht ein
Und das alles um mich rum’ wird mal wieder nicht leicht
Darum bleib ich doch mal lieber daheim
Ich war bereit dich zu vergessen
Doch du kennst mich noch immer
Lösch die Nummer und Blockier mich
Keine Bilder keine Blicke nur allein in meinem Zimmer
Doch ich frag, warum du hier bist
Ich war bereit dich zu vergessen
Doch du kennst mich noch immer
Lösch die Nummer und Blockier mich
Keine Bilder keine Blicke nur allein in meinem Zimmer
Und ich frag, warum du hier bist

Setz dich hin und guck mir in die Augen
Ich bin mit Wunden übersät
Und ich glaub dir nicht
Versuri-lyrics.info
Du hast gemeint ich wär’ deine bessere Hälfte
Dann bin ich froh, dass ich die schlechte nicht kenne
Du änderst Meinungen wie Fahnen im Wind
Hälst’ dein Wort nicht und ich soll sagen gar nicht so schlimm’
Du bist kaputt das seh’ ich heute genau
Doch dann geh ich wieder schlafen und ich träum von der Frau
Die mein Leben auf den Kopf stellt, ich finde nicht raus
Vielleicht hätte ich bei dem Streit nur eine Stimme gebraucht
Um, dir zu sagen wie es aussieht und keiner mich erreichen kann
Vielleicht wäre ich dann den Weg nicht allein gegangen

Nein ich bin schon dabei
Deinen Namen zu vergessen
Und er fällt mir nicht ein
Und das alles um mich rum’ wird mal wieder nicht leicht
Darum bleib ich doch mal lieber daheim
Ich war bereit dich zu vergessen
Doch du kennst mich noch immer
Lösch die Nummer und Blockier mich
Keine Bilder keine Blicke nur allein in meinem Zimmer
Doch ich frag, warum du hier bist
Ich war bereit dich zu vergessen
Doch du kennst mich noch immer
Lösch die Nummer und Blockier mich
Keine Bilder keine Blicke nur allein in meinem Zimmer
Und ich frag, warum du hier bist

In meinem Kopf
Du bist in meinem Kopf
In meinem Kopf
In meinem Kopf (x2)

Ich war bereit dich zu vergessen
Doch du kennst mich noch immer
Lösch die Nummer und Blockier mich (Blockier mich)
Keine Bilder keine Blicke nur allein in meinem Zimmer
Doch ich frag, warum du hier bist (In meinem Kopf)
RUB songtexte
Scrooge syndrome songtexte
Video Kopf

In meinem Kopf - RUB
In meinem Kopf - RUB