Shams – Mudi songtexe

Songtexte Shams – Mudi

Shams songtexte
Ich wollte einfach weg sein
Denn in diesem Schetten leben war mein Tod
Ihre Liebe sollte echt sein
Und ihr Licht hat mich wieder hochgeholt

Sie ist meine Shams (x12)

Habibte du bist wie mein Sonnenlicht
Jeder Tag mit dir wird etwas Besonderes
Glaub mir bevor du in mein Leben kamst
Und dein Vater uns beiden sein’n Segen gab
War ich am Ende am Ende wie ein Tunnelblick
Ging nie den graden Weg wenn es auch den krummen gibt
Ich war geblendet durch dein Licht nur vom Schatten
In einer Welt ohne dich gab es nichts zu Lachen
Mamas Tränen rennen immer noch auf meiner Wange
In einem Alter wo mich keine Sau kannte
Baba sagte: „Das alles ist maktub“
Subhānallah und danke an ..

Ich wollte einfach weg sein
Denn in diesem Schetten leben war mein Tod
Ihre Liebe sollte echt sein
Und ihr Licht hat mich wieder hochgeholt

Sie ist meine Shams (x12)

Habibte ayyune seitdem du bei mir bist
Hat alles einen Sinn und sein Gleichgewicht
Seh’ die Welt wieder bunt aus ‘ner anderen Sicht
Denn du warst mein Gegenmittel für das Schlangengift
Aus den Trümmern meines Herzens wuchs langsam Licht
Ich ließ alles stehen und liegen und bereue nichts
Du bist mein Antrieb wenn mir die Energie fehlt
Und die einzige die bei mir nach den Krisen steht
Meine Stütze im Leben wenn ich einknicke
Mein Rettungsring im Becken voller Haifische
Und die Tür zu meiner Seele ging langsam zu
Subhānallah und danke an ..

Ich wollte einfach weg sein
Denn in diesem Schetten leben war mein Tod
Ihre Liebe sollte echt sein
Und ihr Licht hat mich wieder hochgeholt

Sie ist meine Shams (x12)

Mudi songtexte